Artwork

Innehåll tillhandahållet av Visionäre der Gesundheit. Allt poddinnehåll inklusive avsnitt, grafik och podcastbeskrivningar laddas upp och tillhandahålls direkt av Visionäre der Gesundheit eller deras podcastplattformspartner. Om du tror att någon använder ditt upphovsrättsskyddade verk utan din tillåtelse kan du följa processen som beskrivs här https://sv.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-app
Gå offline med appen Player FM !

Biotech-Pioniere: Investor Frank Thelen und BioThrust-Gründer Patrick Bongartz – wie künstliche Zellen die medizinische Forschung revolutionieren

36:07
 
Dela
 

Manage episode 408107554 series 2988690
Innehåll tillhandahållet av Visionäre der Gesundheit. Allt poddinnehåll inklusive avsnitt, grafik och podcastbeskrivningar laddas upp och tillhandahålls direkt av Visionäre der Gesundheit eller deras podcastplattformspartner. Om du tror att någon använder ditt upphovsrättsskyddade verk utan din tillåtelse kan du följa processen som beskrivs här https://sv.player.fm/legal.

In dieser Episode spricht Inga Bergen mit dem BioThrust-Gründer Patrick Bongartz und seinem Investor Frank Thelen.

BioThrust entwickelt einen speziellen Bioreaktor, der Zellen beim Wachsen hilft, ähnlich wie eine künstliche Lunge. Dieser Bioreaktor macht es einfacher und effektiver, viele Zellen zu züchten, was für die Medizin sehr wichtig ist. So können zum Beispiel neue Therapien für Krankheiten entwickelt oder künstliches Fleisch hergestellt werden, indem man Zellen in großen Mengen produziert​.

Zellen sind grundlegend für medizinische und pharmazeutische Forschung, da sie die Bausteine allen Lebens darstellen. Durch das Studium von Zellen können Wissenschaftler verstehen, wie Krankheiten entstehen, wie der Körper auf Medikamente reagiert und wie man neue Therapien entwickeln kann, um Krankheiten zu behandeln oder zu verhindern. Die Fähigkeit, Zellen in großem Maßstab zu züchten und zu manipulieren, eröffnet Möglichkeiten für personalisierte Medizin, die Entwicklung neuer Impfstoffe und Therapien sowie für Fortschritte in der regenerativen Medizin und der Biotechnologie.

BioThrust ist ein Beispiel für eine erfolgreiche Unternehmensgründung aus dem universitären Setting – mit dem Ziel, die medizinische und pharmazeutische Forschung und Entwichlung zu revolutionieren.

Thelen sieht Biotech als spannendes Investitionsfeld

Frank Thelen ist ein großer Befürworter von Investitionen in Biotech-Unternehmen. Er betrachtet diesen Sektor als äußerst spannendes Feld für Investitionen, obwohl er selbst eher aus dem Bereich der Softwareentwicklung stammt. Doch gerade die innovativen Technologien, die im Biotech-Sektor entstehen, haben das Potential, die großen Themen unserer Zeit zu lösen. Thelen ist davon überzeugt, dass Biotech-Unternehmen das Potenzial haben, echte Durchbrüche zu erzielen und drängende gesellschaftliche Probleme anzugehen.

Von der Petrischale zur kommerziellen Anwendung: Das macht Biothrust

Biothrust ist ein Unternehmen im Biotech-Sektor, das innovative Technologien und Lösungen entwickelt, um Zellen in großen Mengen und herausragender Qualität herzustellen. Diese Technologie revolutioniert die Zellkultivierung und bietet viele neue Chancen für medizinische Forschung, wie zum Beispiel für die Gen- und Zelltherapie. Insbesondere im künstlichen Fruchtwasser, das zur Züchtung von Zellen verwendet wird, spielt diese Innovation eine bedeutende Rolle. Sie ermöglicht es, Sauerstoff in die Flüssigkeit einzubringen und gleichzeitig Kohlenstoffdioxid auszuscheiden, was die Effizienz und Qualität biotechnologischer Prozesse entscheidend verbessert und damit ganz neue Horizonte für die medizinische Forschung eröffnet.

Das Team hinter Biothrust: Schlüssel zum Erfolg

Ein Schlüsselaspekt für Thelen ist dabei das Gründungsteam eines Unternehmens. Er betont die Bedeutung eines starken Teams, das über die nötige Expertise verfügt, um innovative Lösungen zu entwickeln.

Gemeinsam mit Inga Bergen diskutieren die drei die fundamentale Bedeutung eines starken Gründungsteams für den Erfolg eines Biotech-Unternehmens. Sowohl Frank Thelen als auch Patrick Bongartz von Biothrust betonen die essentielle Notwendigkeit, dass das Unternehmen ein tiefgreifendes und aktuelles Problem im Markt adressieren muss. Dadurch soll langfristiger Erfolg gewährleistet werden. Doch es geht noch weiter: Sie erörtern auch die Bedeutung einer breit gefächerten Expertise im Team. Denn gerade die Vielseitigkeit der Kompetenzen – sei es in den Bereichen Biologie, Chemie, Informatik oder Wirtschaft – ermöglicht es, komplexe Herausforderungen anzugehen und innovative Lösungen zu entwickeln. Es ist diese harmonische Zusammenführung verschiedener Fachrichtungen, die den Grundstein für bahnbrechende Entwicklungen legt und den Weg für eine erfolgreiche Zukunft ebnet.

Vom Labor zur Kommerzialisierung: Die Herausforderung der Transformation

Frank Thelen und Patrick Bongartz erklären die Herausforderung, den Sprung von der universitären Forschung zur kommerziellen Produktentwicklung zu schaffen. Sie betonen die Notwendigkeit, sich auf die Entwicklung eines Produkts oder einer Plattform zu konzentrieren, das breit anwendbar ist und einen Mehrwert für viele Menschen bietet. Dies erfordert nicht nur wissenschaftliche Exzellenz, sondern auch unternehmerisches Denken und die Fähigkeit, die Bedürfnisse des Marktes zu verstehen und darauf zu reagieren. Biothrust arbeitet eng mit Industriepartnern und Forschungseinrichtungen zusammen, um sicherzustellen, dass ihre Innovationen den Anforderungen des Marktes entsprechen und einen echten Nutzen für die Gesellschaft bringen.

Partnerschaften und Anwendungsfälle: Die Kraft der Zusammenarbeit

Um konkrete Anwendungsfälle zu entwickeln und das Produkt gemeinsam weiterzuentwickeln, arbeitet Biothrust mit starken Partnern zusammen. Auch um das Produkt immer weiter für den Markt zu perfektionieren. Durch den Dialog mit potenziellen Anwendern können frühzeitig Bedürfnisse und Anforderungen identifiziert werden, die in die Produktentwicklung einfließen können. Biothrust strebt langfristige Partnerschaften an, die auf Vertrauen, Zusammenarbeit und gegenseitigem Nutzen basieren.

Technologie im Dienste der Innovation: Die Rolle von Software im Biotech-Sektor

Aber nicht nur das, denn Biotech-Themen hängen heutzutage stark von Software ab, um komplexe Prozesse zu steuern und zu optimieren. Es wird betont, dass die Integration von Technologie und Software entscheidend ist, um effiziente und innovative Lösungen im Biotech-Bereich zu entwickeln. Biothrust setzt auf modernste Technologien und entwickelt maßgeschneiderte Softwarelösungen, die es ermöglichen, Daten zu analysieren, Prozesse zu optimieren und die Produktentwicklung voranzutreiben.

Ein Blick in die Zukunft

Biothrust hat das Potenzial, durch seine innovative Technologie bedeutende Fortschritte auch in der Medizin, Pharmazie und Umwelttechnik zu etablieren. Durch Partnerschaften und kontinuierliche Innovation streben sie danach, einen positiven Beitrag zur Biotech-Industrie zu leisten.

Der Beitrag Biotech-Pioniere: Investor Frank Thelen und BioThrust-Gründer Patrick Bongartz – wie künstliche Zellen die medizinische Forschung revolutionieren erschien zuerst auf Visionäre der Gesundheit.

  continue reading

100 episoder

Artwork
iconDela
 
Manage episode 408107554 series 2988690
Innehåll tillhandahållet av Visionäre der Gesundheit. Allt poddinnehåll inklusive avsnitt, grafik och podcastbeskrivningar laddas upp och tillhandahålls direkt av Visionäre der Gesundheit eller deras podcastplattformspartner. Om du tror att någon använder ditt upphovsrättsskyddade verk utan din tillåtelse kan du följa processen som beskrivs här https://sv.player.fm/legal.

In dieser Episode spricht Inga Bergen mit dem BioThrust-Gründer Patrick Bongartz und seinem Investor Frank Thelen.

BioThrust entwickelt einen speziellen Bioreaktor, der Zellen beim Wachsen hilft, ähnlich wie eine künstliche Lunge. Dieser Bioreaktor macht es einfacher und effektiver, viele Zellen zu züchten, was für die Medizin sehr wichtig ist. So können zum Beispiel neue Therapien für Krankheiten entwickelt oder künstliches Fleisch hergestellt werden, indem man Zellen in großen Mengen produziert​.

Zellen sind grundlegend für medizinische und pharmazeutische Forschung, da sie die Bausteine allen Lebens darstellen. Durch das Studium von Zellen können Wissenschaftler verstehen, wie Krankheiten entstehen, wie der Körper auf Medikamente reagiert und wie man neue Therapien entwickeln kann, um Krankheiten zu behandeln oder zu verhindern. Die Fähigkeit, Zellen in großem Maßstab zu züchten und zu manipulieren, eröffnet Möglichkeiten für personalisierte Medizin, die Entwicklung neuer Impfstoffe und Therapien sowie für Fortschritte in der regenerativen Medizin und der Biotechnologie.

BioThrust ist ein Beispiel für eine erfolgreiche Unternehmensgründung aus dem universitären Setting – mit dem Ziel, die medizinische und pharmazeutische Forschung und Entwichlung zu revolutionieren.

Thelen sieht Biotech als spannendes Investitionsfeld

Frank Thelen ist ein großer Befürworter von Investitionen in Biotech-Unternehmen. Er betrachtet diesen Sektor als äußerst spannendes Feld für Investitionen, obwohl er selbst eher aus dem Bereich der Softwareentwicklung stammt. Doch gerade die innovativen Technologien, die im Biotech-Sektor entstehen, haben das Potential, die großen Themen unserer Zeit zu lösen. Thelen ist davon überzeugt, dass Biotech-Unternehmen das Potenzial haben, echte Durchbrüche zu erzielen und drängende gesellschaftliche Probleme anzugehen.

Von der Petrischale zur kommerziellen Anwendung: Das macht Biothrust

Biothrust ist ein Unternehmen im Biotech-Sektor, das innovative Technologien und Lösungen entwickelt, um Zellen in großen Mengen und herausragender Qualität herzustellen. Diese Technologie revolutioniert die Zellkultivierung und bietet viele neue Chancen für medizinische Forschung, wie zum Beispiel für die Gen- und Zelltherapie. Insbesondere im künstlichen Fruchtwasser, das zur Züchtung von Zellen verwendet wird, spielt diese Innovation eine bedeutende Rolle. Sie ermöglicht es, Sauerstoff in die Flüssigkeit einzubringen und gleichzeitig Kohlenstoffdioxid auszuscheiden, was die Effizienz und Qualität biotechnologischer Prozesse entscheidend verbessert und damit ganz neue Horizonte für die medizinische Forschung eröffnet.

Das Team hinter Biothrust: Schlüssel zum Erfolg

Ein Schlüsselaspekt für Thelen ist dabei das Gründungsteam eines Unternehmens. Er betont die Bedeutung eines starken Teams, das über die nötige Expertise verfügt, um innovative Lösungen zu entwickeln.

Gemeinsam mit Inga Bergen diskutieren die drei die fundamentale Bedeutung eines starken Gründungsteams für den Erfolg eines Biotech-Unternehmens. Sowohl Frank Thelen als auch Patrick Bongartz von Biothrust betonen die essentielle Notwendigkeit, dass das Unternehmen ein tiefgreifendes und aktuelles Problem im Markt adressieren muss. Dadurch soll langfristiger Erfolg gewährleistet werden. Doch es geht noch weiter: Sie erörtern auch die Bedeutung einer breit gefächerten Expertise im Team. Denn gerade die Vielseitigkeit der Kompetenzen – sei es in den Bereichen Biologie, Chemie, Informatik oder Wirtschaft – ermöglicht es, komplexe Herausforderungen anzugehen und innovative Lösungen zu entwickeln. Es ist diese harmonische Zusammenführung verschiedener Fachrichtungen, die den Grundstein für bahnbrechende Entwicklungen legt und den Weg für eine erfolgreiche Zukunft ebnet.

Vom Labor zur Kommerzialisierung: Die Herausforderung der Transformation

Frank Thelen und Patrick Bongartz erklären die Herausforderung, den Sprung von der universitären Forschung zur kommerziellen Produktentwicklung zu schaffen. Sie betonen die Notwendigkeit, sich auf die Entwicklung eines Produkts oder einer Plattform zu konzentrieren, das breit anwendbar ist und einen Mehrwert für viele Menschen bietet. Dies erfordert nicht nur wissenschaftliche Exzellenz, sondern auch unternehmerisches Denken und die Fähigkeit, die Bedürfnisse des Marktes zu verstehen und darauf zu reagieren. Biothrust arbeitet eng mit Industriepartnern und Forschungseinrichtungen zusammen, um sicherzustellen, dass ihre Innovationen den Anforderungen des Marktes entsprechen und einen echten Nutzen für die Gesellschaft bringen.

Partnerschaften und Anwendungsfälle: Die Kraft der Zusammenarbeit

Um konkrete Anwendungsfälle zu entwickeln und das Produkt gemeinsam weiterzuentwickeln, arbeitet Biothrust mit starken Partnern zusammen. Auch um das Produkt immer weiter für den Markt zu perfektionieren. Durch den Dialog mit potenziellen Anwendern können frühzeitig Bedürfnisse und Anforderungen identifiziert werden, die in die Produktentwicklung einfließen können. Biothrust strebt langfristige Partnerschaften an, die auf Vertrauen, Zusammenarbeit und gegenseitigem Nutzen basieren.

Technologie im Dienste der Innovation: Die Rolle von Software im Biotech-Sektor

Aber nicht nur das, denn Biotech-Themen hängen heutzutage stark von Software ab, um komplexe Prozesse zu steuern und zu optimieren. Es wird betont, dass die Integration von Technologie und Software entscheidend ist, um effiziente und innovative Lösungen im Biotech-Bereich zu entwickeln. Biothrust setzt auf modernste Technologien und entwickelt maßgeschneiderte Softwarelösungen, die es ermöglichen, Daten zu analysieren, Prozesse zu optimieren und die Produktentwicklung voranzutreiben.

Ein Blick in die Zukunft

Biothrust hat das Potenzial, durch seine innovative Technologie bedeutende Fortschritte auch in der Medizin, Pharmazie und Umwelttechnik zu etablieren. Durch Partnerschaften und kontinuierliche Innovation streben sie danach, einen positiven Beitrag zur Biotech-Industrie zu leisten.

Der Beitrag Biotech-Pioniere: Investor Frank Thelen und BioThrust-Gründer Patrick Bongartz – wie künstliche Zellen die medizinische Forschung revolutionieren erschien zuerst auf Visionäre der Gesundheit.

  continue reading

100 episoder

Alla avsnitt

×
 
Loading …

Välkommen till Player FM

Player FM scannar webben för högkvalitativa podcasts för dig att njuta av nu direkt. Den är den bästa podcast-appen och den fungerar med Android, Iphone och webben. Bli medlem för att synka prenumerationer mellan enheter.

 

Snabbguide