Artwork

Innehåll tillhandahållet av Bruno Glöckner, Jakob Scheich, Bruno Glöckner, and Jakob Scheich. Allt poddinnehåll inklusive avsnitt, grafik och podcastbeskrivningar laddas upp och tillhandahålls direkt av Bruno Glöckner, Jakob Scheich, Bruno Glöckner, and Jakob Scheich eller deras podcastplattformspartner. Om du tror att någon använder ditt upphovsrättsskyddade verk utan din tillåtelse kan du följa processen som beskrivs här https://sv.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-app
Gå offline med appen Player FM !

28. Tiefenökologie und Ökosophie

1:18:57
 
Dela
 

Manage episode 363657562 series 2641133
Innehåll tillhandahållet av Bruno Glöckner, Jakob Scheich, Bruno Glöckner, and Jakob Scheich. Allt poddinnehåll inklusive avsnitt, grafik och podcastbeskrivningar laddas upp och tillhandahålls direkt av Bruno Glöckner, Jakob Scheich, Bruno Glöckner, and Jakob Scheich eller deras podcastplattformspartner. Om du tror att någon använder ditt upphovsrättsskyddade verk utan din tillåtelse kan du följa processen som beskrivs här https://sv.player.fm/legal.
Arne Næss' ökophilosophische Programmatik

Lachen & Schmelzen widmet sich einem Grundlegungsversuch und -dokument der Ökobewegung. Der norwegische Philosoph Arne Naess entwarf 1972 die einflussreiche Tiefenökologie (er unterschied sie von der flachen Ökologie), mit deren Hilfe er eine ökologische Philosophie, die Ökosophie begründen wollte. Neologismen waren nicht seine Stärke. Und seine manifestartigen Thesen zum „ecological fieldworker“, zum „biospherical egalitarianism“ oder auch zur „anti-class posture“ der Tiefenökologie wirken eklektizistisch. Dennoch formuliert er einiges, was noch heute zum festen Vokabular der Klimagerechtigkeitsbewegungen gehört. Die mangelnde Selbstständigkeit seines Ökophilosophischen Entwurfs verweist jedoch vor allem auf Konzepte, denen wir uns in Zukunft widmen werden.
On another note gestaltet sich die kapitalistische Landnahme im Meer schwierig. Das Element Wasser ist schlecht greif- und eingrenzbar. Über zwei Drittel der Erdoberfläche sind aber azzuro – die Erde steht im Grunde unter Wasser. Wie der Mensch des modernen Nationalstaats, dem Grenzen wichtig sind, damit umgeht, ist Gegenstand der Unterhaltung zweier Reisebekanntschaften auf hoher See; ein eigentümlich gegen den Wind Anschreiender und ein poetisch veranlagter Seerechtsexperte, der mit seinem wienerischen Dialekt ringt, informieren uns ganzheitlich und nachhaltig - von Atlas’ Spaerlebnissen bis zum Tieflandsockel.
Inhalt:
00:00:00 Hörspiel: Meeresgespräche
00:13:38 Begrüßung und Berufe
00:23:45 Arne Naess: Tiefenökologie und Ökosophie
Lektüre:
Arne Naess: The Shallow and the Deep. Long-Range Ecology Movement. A Summary, in: Inquiry, 16, S. 95–100.

Alle vergangenen "II. Folgen" erhalten unsere Steady-Mitglieder im Podcatcher ihrer Wahl oder direkt bei Spotify.
Folgt Lachen und Weinen auf

Ihr könnt uns unterstützen durch eine Mitgliedschaft bei Steady, durch einmalige Zahlungen über Paypal und per Banküberweisung, vor allem auch indem ihr uns weiterempfehlt oder uns auf Spotify und Apple Podcasts bewertet. Vielen Dank!
Danke an folgende Soundcrafter:
https://freesound.org/people/klankbeeld/sounds/623877/
https://freesound.org/people/zyclopath/sounds/266617/

  continue reading

Kapitel

1. Hörspiel: Meeresgespräche (00:00:00)

2. Begrüßung und Berufe (00:13:38)

3. Arne Naess: Tiefenökologie und Ökosophie (00:23:45)

51 episoder

Artwork

28. Tiefenökologie und Ökosophie

Lachen und Weinen

0-10 subscribers

published

iconDela
 
Manage episode 363657562 series 2641133
Innehåll tillhandahållet av Bruno Glöckner, Jakob Scheich, Bruno Glöckner, and Jakob Scheich. Allt poddinnehåll inklusive avsnitt, grafik och podcastbeskrivningar laddas upp och tillhandahålls direkt av Bruno Glöckner, Jakob Scheich, Bruno Glöckner, and Jakob Scheich eller deras podcastplattformspartner. Om du tror att någon använder ditt upphovsrättsskyddade verk utan din tillåtelse kan du följa processen som beskrivs här https://sv.player.fm/legal.
Arne Næss' ökophilosophische Programmatik

Lachen & Schmelzen widmet sich einem Grundlegungsversuch und -dokument der Ökobewegung. Der norwegische Philosoph Arne Naess entwarf 1972 die einflussreiche Tiefenökologie (er unterschied sie von der flachen Ökologie), mit deren Hilfe er eine ökologische Philosophie, die Ökosophie begründen wollte. Neologismen waren nicht seine Stärke. Und seine manifestartigen Thesen zum „ecological fieldworker“, zum „biospherical egalitarianism“ oder auch zur „anti-class posture“ der Tiefenökologie wirken eklektizistisch. Dennoch formuliert er einiges, was noch heute zum festen Vokabular der Klimagerechtigkeitsbewegungen gehört. Die mangelnde Selbstständigkeit seines Ökophilosophischen Entwurfs verweist jedoch vor allem auf Konzepte, denen wir uns in Zukunft widmen werden.
On another note gestaltet sich die kapitalistische Landnahme im Meer schwierig. Das Element Wasser ist schlecht greif- und eingrenzbar. Über zwei Drittel der Erdoberfläche sind aber azzuro – die Erde steht im Grunde unter Wasser. Wie der Mensch des modernen Nationalstaats, dem Grenzen wichtig sind, damit umgeht, ist Gegenstand der Unterhaltung zweier Reisebekanntschaften auf hoher See; ein eigentümlich gegen den Wind Anschreiender und ein poetisch veranlagter Seerechtsexperte, der mit seinem wienerischen Dialekt ringt, informieren uns ganzheitlich und nachhaltig - von Atlas’ Spaerlebnissen bis zum Tieflandsockel.
Inhalt:
00:00:00 Hörspiel: Meeresgespräche
00:13:38 Begrüßung und Berufe
00:23:45 Arne Naess: Tiefenökologie und Ökosophie
Lektüre:
Arne Naess: The Shallow and the Deep. Long-Range Ecology Movement. A Summary, in: Inquiry, 16, S. 95–100.

Alle vergangenen "II. Folgen" erhalten unsere Steady-Mitglieder im Podcatcher ihrer Wahl oder direkt bei Spotify.
Folgt Lachen und Weinen auf

Ihr könnt uns unterstützen durch eine Mitgliedschaft bei Steady, durch einmalige Zahlungen über Paypal und per Banküberweisung, vor allem auch indem ihr uns weiterempfehlt oder uns auf Spotify und Apple Podcasts bewertet. Vielen Dank!
Danke an folgende Soundcrafter:
https://freesound.org/people/klankbeeld/sounds/623877/
https://freesound.org/people/zyclopath/sounds/266617/

  continue reading

Kapitel

1. Hörspiel: Meeresgespräche (00:00:00)

2. Begrüßung und Berufe (00:13:38)

3. Arne Naess: Tiefenökologie und Ökosophie (00:23:45)

51 episoder

Tous les épisodes

×
 
Loading …

Välkommen till Player FM

Player FM scannar webben för högkvalitativa podcasts för dig att njuta av nu direkt. Den är den bästa podcast-appen och den fungerar med Android, Iphone och webben. Bli medlem för att synka prenumerationer mellan enheter.

 

Snabbguide