Update: Über 40 Prozent der Infektionen verlaufen unbemerkt

8:10
 
Dela
 

Manage episode 296995615 series 1543542
Av ZEIT ONLINE upptäckt av Player FM och Player FMs grupp - upphovsrättigheterna ägs av publiceraren, inte Player FM. Ljudet streamas direkt från deras servrar. Tryck på Prenumerera knappen för att hålla koll på uppdateringar i Player FM, eller klistra in flödets webbadress i andra podcast appar.

Gestern sind erste Ergebnisse der Mainzer Gutenberg-Covid Studie vorgestellt worden, für die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Mainz 10.250 Menschen über einen Zeitraum von acht Monaten befragt haben. Ein Ergebnis: 42 Prozent der Menschen, die sich in Deutschland mit dem Coronavirus infiziert haben, wissen nichts von ihrer Infektion. ZEIT ONLINE-Datenexpertin Elena Erdmann spricht im Podcast über weitere Erkenntnisse aus der Studie.

Weitere Themen:

  • Eine Hitzewelle wie zuletzt in Nordamerika kommt statistisch nur alle 1.000 Jahre vor. In wenigen Jahrzehnten könnte sie alle fünf bis zehn Jahre auftreten.
  • Die Olympischen Sommerspiele in Tokio werden ohne Zuschauerinnen und Zuschauer stattfinden.
  • BMW und Volkswagen müssen eine Kartellstrafe von 875 Millionen Euro zahlen, weil sie illegale Absprachen bei der Abgasreinigung getroffen haben.

Was noch? Vom Huhn bis zum Nasenpiercing – andere Länder sind deutlich kreativer, wenn es um Impfbelohnungen geht.

Moderation und Produktion: Ole Pflüger

Redaktion: Mounia Meiborg

Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de.

Links zu den Themen der Folge:

1436 episoder