Folge 02 - „Mein Herz lacht“ Community für Eltern beeinträchtigter Kinder

42:40
 
Dela
 

Manage episode 337418245 series 3368309
Av Landratsamt Böblingen upptäckt av Player FM och Player FMs grupp - upphovsrättigheterna ägs av publiceraren, inte Player FM. Ljudet streamas direkt från deras servrar. Tryck på Prenumerera knappen för att hålla koll på uppdateringar i Player FM, eller klistra in flödets webbadress i andra podcast appar.

Mein Herz lacht e. V. Selbsthilfecommunity von Eltern beeinträchtigter Kinder

Wie Eltern sich erlauben können, ihre Bedürfnisse ernst zu nehmen, wenn ein beeinträchtigtes Kind sie rund um die Uhr braucht.

Von ihren Wegen in die Selbsthilfe berichten Gail, Mutter eines herzkranken Sohnes, und Claudia, Mutter eines Sohnes im Autismus-Spektrum. Das Spektrum der Krankheitsbilder und Behinderungen der Kinder ist breit, aber viele Herausforderungen sind für ihre Eltern gleich. „Du bist nicht allein“, stellt Gail fest. „Es findet sich immer jemand anderes, der dein Problem und deine Frage kennt. Gemeinsam finden wir auch eine Antwort darauf.“ Sie stellen die digitalen Angebote vor und berichten von lokalen Gruppentreffen in Nufringen.

Mein Herz lacht e.V. Community für Eltern beeinträchtigter Kinder www.meinherzlacht.de

Mein Herz Lacht kontaktieren: doreen.klose@meinherzlacht.de, Telefon: 015155989300

Lokale Gruppen im Kreis Böblingen in Nufringen und Rutesheim

‚Markt der Möglichkeiten‘

Infomesse für Eltern mit beeinträchtigten Kindern (Pilotprojekt) in Zusammenarbeit mit Frau Ulrike Essig, Schulsozialarbeiterin des Landkreises Böblingen

Am Samstag 8. Oktober 2022 in der Friedrich-Fröbel-Schule Herrenberg, 10 – 13 Uhr

Feedback, Fragen, Wünsche und Anregungen zum Podcast: selbsthilfebuero@lrabb.de oder Telefon 07031 6631751

Informationen über Selbsthilfegruppen im Landkreis Böblingen und Angebote des Kontaktbüros Selbsthilfegruppen: www.selbsthilfe-bb.de

Spezialbegriffe

Neurotypisch

Neurotypisch ist eine Wortschöpfung und bedeutet "neurologisch typisch" oder "neurologisch normal". Der Begriff wird verwendet, wenn bei einem Patienten keine neurologischen Auffälligkeiten feststellbar sind und der Befund somit der "Norm" entspricht. Er wird speziell zur Abgrenzung bei der Diagnose von Autismus-Spektrum-Störungen angewandt, um das wertende Gegensatzpaar "normal" und "anormal" zu umgehen.

Palliative Therapie

Als palliative Therapie oder Palliativtherapie bezeichnet man eine medizinische Behandlung, die nicht auf die Heilung einer Erkrankung abzielt, sondern darauf, die Symptome zu lindern oder sonstige nachteilige Folgen zu reduzieren (Palliation), um die Lebensqualität zu verbessern. Eine Palliativtherapie steht damit im Gegensatz zu den kurativen Therapien, die auf eine Heilung abzielen. Die Maßnahmen der Palliativmedizin haben oft das Ziel, bei fortschreitenden unheilbaren Erkrankungen den Verlauf zu verlangsamen und Symptome wie Übelkeit, Schmerz oder (reaktive) Depressionen zu reduzieren.

Resilienz

Resilienz ist ein Begriff aus der Psychologie und bezeichnet die Widerstandsfähigkeit gegenüber Belastungen. Resilienz (von lateinisch resilire: zurückspringen, abprallen, nicht anhaften), auch Anpassungsfähigkeit, ist der Prozess, in dem Personen auf Probleme und Veränderungen mit Anpassung ihres Verhaltens reagieren. Resilienz kann einen wichtigen Beitrag zur Fähigkeit eines Einzelnen leisten, sich zu erholen oder auf Herausforderungen und Veränderung zu reagieren. Wird Resilienz als Eigenschaft einer Person betrachtet, gilt sie als weitestgehend angeboren.

5 episoder