Folge 20 - Im Gespräch mit Christine Vogler

46:44
 
Dela
 

Manage episode 326219293 series 2921721
Av Bunte Kittel - Nele, Anita, Lucas, Justus and Bunte Kittel - Nele upptäckt av Player FM och Player FMs grupp - upphovsrättigheterna ägs av publiceraren, inte Player FM. Ljudet streamas direkt från deras servrar. Tryck på Prenumerera knappen för att hålla koll på uppdateringar i Player FM, eller klistra in flödets webbadress i andra podcast appar.

Pflege braucht mehr Mitbestimmungsrecht

Warum darf die Pflege in Deutschland nicht mitreden, wenn über sie entschieden wird? Warum bekommt ihre Stimme keinen höheren Stellenwert, obwohl so viel von den Pflegenden abhängt? „Bessere Bedingungen für professionell Pflegende brauchen mutige Entscheidungen der Politik und Gesellschaft“ sagt Christine Vogler, die Präsidentin des Deutschen Pflegerats. Wann wird es diese mutigen Entscheidungen geben? Seit langer Zeit kämpft die Pflege in Deutschland für bessere Arbeitsbedingungen, aber es ist für viele Menschen im Gesundheitssystem ein sehr zäher und frustrierender Kampf. Christine Vogler vom deutschen Pflegerat plädiert für Selbstbestimmung in Form einer Kammer für das Pflegepersonal in Deutschland, und zwar bundesweit. Damit wäre eine Stärkung des Mitbestimmungsrechtes zu erreichen, erklärt sie. Denn dass etwas passieren muss, ist in ihren Augen ganz klar. Und zwar schnell, denn das deutsche Gesundheitssystem hat mit dem Mangel an Pflegepersonal keinen großen Puffer mehr - und der Anreiz, in der Pflege zu arbeiten, fehlt. Aber die Mühlen der Demokratie und der Gesundheitsministerien drehen sehr langsam und erfordern einen langen Atem.

Weitere Infos:

Deutscher Pflegerat: https://deutscher-pflegerat.de/

Comparable-Worth-Index: https://www.boeckler.de/de/boeckler-impuls-gleichwertige-arbeit-weniger-geld-4050.htm

Rothgang-Gutachten: https://www.bibliomed-pflege.de/news/abschlussbericht-liegt-vor

https://www.dak.de/dak/download/studie-2413956.pdf

27 episoder