DBS#39 - Hansjörg Nessensohn - Mut.Machen.Liebe - Schriftsteller & freier Drehbuchautor

1:01:09
 
Dela
 

Manage episode 327165540 series 2147064
Av SeTo Productions upptäckt av Player FM och Player FMs grupp - upphovsrättigheterna ägs av publiceraren, inte Player FM. Ljudet streamas direkt från deras servrar. Tryck på Prenumerera knappen för att hålla koll på uppdateringar i Player FM, eller klistra in flödets webbadress i andra podcast appar.
HANSJOERG NESSENSOHN SPRICHT UEBER SEIN BUCHT MUT MACHEN LIEBE IM INTERVIEW BEI AUSANG PODCAST
©Ruven Breuer

Hansjörg Nessensohn ist Schriftsteller und freier Drehbuchautor. Im Sommer 2021 hat er sein aktuelles Buch „Mut.Machen.Liebe“ veröffentlicht. Nachdem wir es mit Begeisterung gelesen haben, wollten wir gerne mehr über Hansjörg und seine Arbeit erfahren.

Aufgewachsen ist er in einer kleinen Stadt nahe des Bodensees in Schwaben. In Thüringen hat er Medienwissenschaften studiert und nach einem Zwischenstopp in München zog es ihn nach Köln, wo er noch heute lebt.

Zunächst Drehbuchautor, dann Schriftsteller

Neben seiner Tätigkeit als freier Drehbuchautor für viele verschiedene Fernsehformate, entdeckte er auch das Bücherschreiben für sich. 2019 veröffentlichte er dann sein erstes Buch „Und dieses verdammte Leben geht einfach weiter“ das sehr viel Zuspruch bekam.

„Mut.Machen.Liebe“ ist in gewisser Weise die Fortsetzung, lässt sich allerdings auch als alleinstehendes Buch lesen und verstehen. Hier geht es vor allem um Pauls Weg zu sich selbst, dem Mut etwas zu wagen und natürlich um die Liebe.

In zwei parallelen Handlungssträngen erzählt Hansjörg Nessensohn die Geschichten von Paul und Liz in der Gegenwart, und von Helmut und Enzo Ende der 1950er Jahre in Köln. Paul und Liz hat es zum Wandern nach Italien verschlagen. Beide beschäftigt ihre ganz eigene Geschichte, die sie im Laufe der Erzählung immer enger zusammen schweißt. Denn ihre Vergangenheit holt beide gedanklich immer wieder ein und für beide spielt die Liebe eine ganz wesentliche Rolle.

Der Paragraph 175 und seine Folgen

Besonders Liz‘ Geschichte um Enzo und Helmut steht im Schatten des Paragraphen 175. Schwule und bisexuelle Männer wurden zu dieser Zeit auch als „175er“ bezeichnet. Somit war der Paragraph immer auch ein diskriminierendes Synonym. Er stellte mehr als 123 Jahre lang homosexuelle Handlungen unter Strafe. Schwule und bisexuelle Männer konnten für sexuelle Handlungen, sowie dem bloßen Verdacht im Gefängnis landen und wurden gesellschaftlich geächtet.

Gleichgeschlechtliche Liebe und Beziehungen durften jahrzehntelang, wenn überhaupt, nur in den eigenen vier Wänden stattfinden. Erst 1994 wurde der Paragraph endlich ersatzlos abgeschafft.

Uns hat interessiert, wie Hansjörg auf seine Geschichten kommt und ob es gerade queere Geschichten heute eigentlich noch braucht. Ist es eigentlich leicht einen Verlag zu finden, der diesen Stoff auch veröffentlichen will? Das und vieles mehr erfahrt ihr natürlich im Interview.

Wollt ihr mehr über Hansjörg und seine Arbeit erfahren?

Weitere Bücher, Termine und Infos zu neuen Projekten von Hansjörg Nessensohn findet ihr auf seiner Homepage. Viele weitere queere Themen im Rahmen der Bunten Stunde gibt es hier bei uns zu hören. Wenn ihr nichts mehr verpassen wollt, folgt uns gerne auf Instagram und wenn ihr ein Thema besprechen möchtet, schreibt uns über mail@ausgangpodcast.de

Falls ihr euch auch für die Arbeit von anderen Autor:innen interessiert haben wir noch zwei Empfehlungen für euch. Die Newcomerin Maria Keim, hat ihre erstes Jugendbuch „Was Schildkröten im Schilde führen“ geschrieben und veröffentlicht. Im Buch möchte eine Schildkröte mit der jungen Marlin die Welt vorm Klimawandel retten. Darf es ein queeres Thema sein? Der Autor Sebastian Goddemeier hat in seinem ersten Buch „Coming-out“ 18 Interviews mit bekannten Persönlichkeiten geführt. Darin geht es nicht nur um das Thema Coming-Out, sondern zum Beispiel auch im Transidentität und Selbstliebe.

HANSJOERG NESSENSOHN SPRICHT UEBER SEIN BUCHT MUT MACHEN LIEBE IM INTERVIEW BEI AUSANG PODCAST

Der Beitrag DBS#39 – Hansjörg Nessensohn – Mut.Machen.Liebe – Schriftsteller & freier Drehbuchautor erschien zuerst auf Ausgang Podcast.

46 episoder