Covid19 Was offentlig
[search 0]
Mer

Download the App!

show episodes
 
Are you a business leader feeling the impact of COVID? Would you like to know how some companies are thriving during this pandemic? Back to Better talks to unique thought leaders whose businesses are thriving. Learn how they did it, so you can too! Hosted by NY Times Best Selling Author Tim Sanders, and the National Association of Broadcasters Radio Personality of the Year, Gene Gates.
 
Loading …
show series
 
Seit Dienstag gelten im Berchtesgadener Land strenge Ausgangsbeschränkungen, die an den Lockdown zu Beginn der Pandemie im März erinnern. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hatte zuletzt nicht ausgeschlossen, Maßnahmen wie im Berchtesgadener Land auch in anderen Landkreisen einzusetzen. Matthias Kirsch war für ZEIT ONLINE vor Ort. Bei "Was …
 
Am 3. Oktober haben ein oder mehrere unbekannte Täter mindestens 70 Objekte auf der Berliner Museumsinsel (https://www.zeit.de/2020/44/anschlaege-berliner-kunstwerke-flecken-verschwoerungstheorien-attila-hildmann-pergamonmuseum)[mit einer öligen Flüssigkeit bespritzt.] Nun ist der Anschlag durch eine Recherche der ZEIT und des (https://www.deutschl…
 
Zwei Tage haben die EU-Staaten miteinander gerungen. Mit gemeinsamen Positionen gehen sie nun in die weiteren Verhandlungen um die Reform der Agrarpolitik. Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner zeigte sich zufrieden. Anders sahen die Vorschläge Umweltschützer und Aktivisten: Sie kritisierten die Vorschläge hart. In Bayern hat Markus Söder …
 
Vieles erinnert an den Beginn der Pandemie im März: Die Corona-Zahlen explodieren und auch die Todesfälle werden langsam mehr. Bedeutet das einen zweiten Lockdown? Jakob Simmank, Wissenschaftsredakteur bei ZEIT ONLINE, erklärt, wo wir dazugelernt haben und warum andere Maßnahmen jetzt mehr helfen könnten. Am vergangenen Freitag wurde in Frankreich …
 
Lange hatte sich der Bundesinnenminister gewehrt, doch nun kommt sie doch, wenn auch in abgewandelter Form: Eine Studie, die Rassismus auch bei der Polizei untersuchen soll – unter anderem. Selbst aus den Reihen der Polizei war eine Studie gefordert worden. Außerdem im Nachrichten-Update: Weitere Auflagen im Kampf gegen Corona. Und: Mitten im Präsi…
 
Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie treffen die Bundesregierung und die Landesregierungen wichtige Entscheidungen an den Parlamenten vorbei. Doch aus den Reihen der Abgeordneten wächst der Widerstand an diesem Prozedere. Darüber spricht Simone Gaul mit Lenz Jacobsen, Politik-Redakteur bei ZEIT ONLINE. In ganz Europa haben Bürgerinnen und Bürger f…
 
China geht es erstaunlich gut. Trotz der Corona-Krise hat China als erste große Volkswirtschaft den Wirtschaftseinbruch wieder ausgeglichen. Im dritten Quartal wuchs die chinesische Wirtschaft um 4,9 Prozent zum Vorjahresquartal, wie das Statistikamt in Peking mitteilte. Das ist weniger, als viele Analysten erhofft hatten: Laut einer Umfrage des ch…
 
Der gewaltsame Tod des schwarzen US-Amerikaners George Floyd im vergangenen Mai hat USA-weite Proteste ausgelöst. In Detroit gehen Aktivisten fast täglich gegen Rassismus auf die Straße. Trotzdem wollen viele von ihnen nicht für Joe Biden stimmen. Rieke Havertz ist US-Korrespondentin bei ZEIT ONLINE und hat die Gruppe in Detroit besucht. Sie erzähl…
 
Why did NASCAR ban the confederate flag? What can you learn from the last CEO of Blockbuster about responding to adversity? In this episode of Back to Better, we talk to Peter Yung, the senior vice president of marketing for NASCAR, where he shares the big changes they've brought to the sport. Then we talk with Jim Keyes, the legendary last CEO of …
 
Das Hin und Her bei den Maßnahmen gegen Corona ging heute weiter: In einigen Bundesländern wird das Beherbergungsverbot wieder abgeschafft. In Berlin wurde auch die Sperrstunde vom Verwaltungsgericht aufgehoben. Heute ging auch ein Treffen der Kultusminister zu Ende. Ihr Fazit: Bildung hat Priorität, die Schulen sollten möglichst offen bleiben. Was…
 
Nicht nur bei unseren westeuropäischen Nachbarländern, sondern auch in unserem östlichen Nachbarland Polen steigen die Corona-Zahlen wieder rapide an. Mit zunehmenden Folgen für das schlechte Gesundheitssystem in Polen. Ulrich Krökel arbeitet als freier Polen-Korrespondent in Warschau. Im Gespräch mit Pia Rauschenberger berichtet er über die derzei…
 
Nach acht Stunden Beratung mit den Chefs der 16 Bundesländer trat Bundeskanzlerin Angela Merkel am Mittwochabend vor die Presse, um die Beschlüsse bekannt zu geben. Einigung erreichte man bei den Themen Maskenpflicht, Sperrstunde und private Feiern. Das Beherbergungsverbot für Gäste aus innerdeutschen Corona-Hotspots bleibt aber umstritten. Die Rea…
 
Entgegen der weitverbreiteten Annahme, Mathematik sei verhasst, sagen nur 26 Prozent der Erwachsenen, es sei ein „Angstfach". Die großen Themen dieser Zeit, wie etwa die Bekämpfung des Coronavirus und der Klimawandel, können nicht ohne Mathematik verstanden und gelöst werden. Die ZEIT widmet sich in mehreren Artikeln den Problemen der Mathematik. M…
 
Der Herbst ist nicht nur Erkältungs- und Grippe- sondern auch Corona-Saison. Nachdem die Zahlen in Deutschland in den letzten Wochen stark angestiegen sind, berät Bundeskanzlerin Angela Merkel mit den Ministerpräsidenten und Ministerpräsidentinnen. Zum Redaktionsschluss um 16 Uhr waren noch keine Entscheidungen bekannt. Geplant ist aber laut einer …
 
Bundeskanzlerin Angela Merkel trifft sich heute mit den Ministerpräsidenten, um über mögliche neue Corona-Regeln zu sprechen. Wie beim Beherbergungsverbot, das bei dem Treffen ausgeweitet oder auch ganz gekippt werden könnte, gibt es in einer wichtigen Frage keine Einigkeit: bundesweit einheitliche Maßnahmen oder lokal begrenzte? Dabei geht es nich…
 
Die erzkonservative Amy Coney Barrett wird wohl die Nachfolgerin von Ruth Bader Ginsburg am höchsten Gericht der USA. Seit gestern bis voraussichtlich Donnerstag wird sie im Justizausschuss des US-Senats angehört, und am 26. Oktober – gerade mal eine Woche vor der Präsidentschaftswahl – soll der Senat über die Kandidatin abstimmen. Am ersten Tag de…
 
Das deutsche Forschungsschiff "Polarstern" ist von seiner einjährigen Expedition in der Arktis zurückgekehrt. Angedockt an eine riesige Eisscholle haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler Daten über das Klimasystem im Nordpolarmeer gesammelt. Auch die Meeresphysikerin Stefanie Arnt hat mehrere Monate an Bord der "Polarstern" verbracht und ber…
 
Es gibt heftige Kritik an dem gerade erst beschlossenen Beherbergungsverbot. Im Podcast sprechen wir über die Vor- und Nachteile. Und: der Welthunger-IndexDas Beherbungsverbot wegen der Corona-Pandemie sorgt weiter für Streit. Der Präsident des Deutschen Städtetages, der Leipziger Oberbürgermeister Burkhard Jung, hat sich dafür ausgesprochen, das B…
 
Der Friedensnobelpreis geht in diesem Jahr an das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen. Wie das Nobelkomitee seine Entscheidung begründet, erfahren Sie hier im Podcast. Wichtiger Bestandteil der Konflikte und geopolitischen Auseinandersetzungen der Gegenwart ist die Geschichte. Jüngstes Beispiel dafür ist der neu entflammte Konflikt zwisch…
 
Die Bewohner und Bewohnerinnen der Liebigstraße 34, eines der wohl bekanntesten linksextremen Wohnprojekte in Berlin, wehren sich gegen ihre geplante Räumung. Politikredakteur Christian Vooren berichtet im Podcast, warum das linksextreme Wohnprojekt geräumt werden soll, wie sich die Bewohnerinnen wehren und wer sich mit ihnen solidarisiert. Geht es…
 
Gesundheitsminister Jens Spahn und der Präsident des Robert Koch-Instituts, Lothar Wieler, gemeinsam auf einer Pressekonferenz, das erinnert stark an März, April und Mai, als Deutschland und viele weitere Länder mit den ersten Folgen der Pandemie zu kämpfen hatten. Heute war es wieder soweit. Über 4.000 Neuinfektionen an einem Tag, so viele wie sei…
 
Der Brand des Flüchtlingslagers Moria auf der griechischen Insel Lesbos hat die Diskussion über eine gemeinsame Asylpolitik der EU neu entfacht. Heute beraten die EU-Innenminister über neue Vorschläge der EU-Kommission. Wie realistisch eine Einigung der EU-Länder noch unter deutscher Ratspräsidentschaft ist, darüber berichtet EU-Korrespondent Ulric…
 
Es klingt verlockend, was mit der Genschere Crispr/Cas9 alles möglich sein könnte: Innovative Krebstherapien, man könnte Erbkrankheiten möglicherweise heilen und die DNA von Menschen, Tieren, Pflanzen und Mikroorganismen verändern. Die beiden Forscherinnen, die diese Methode entwickelt haben, Emmanuelle Charpentier und Jennifer A. Doudna, wurden da…
 
Im Finanzskandal um Wirecard häufen sich die Vorwürfe gegenüber Aufsichtsbehörden und Politik. Wer verantwortlich dafür ist, dass die Machenschaften bei Wirecard so lange nicht entdeckt wurden, soll von morgen an ein parlamentarischer Untersuchungsausschuss des Bundestages klären. Pia Rauschenberger bespricht mit Ingo Malcher, was von dem Untersuch…
 
Donald Trump will alles vermeiden, um als schwach dazustehen. Mit aller Macht drängte der an Covid-19-erkrankte US-Präsident zurück ins Weiße Haus, obwohl er mutmaßlich noch ansteckend ist. Für seine Landsleute, von denen mehr als sieben Millionen Menschen erkrankt waren oder sind und von denen 210.000 in der Pandemie ihr Leben verloren, hat er die…
 
Da dürfe man jetzt nicht „päpstlicher als der Papst sein“, sagt der Grünen-Bundesfraktionsvorsitzende Anton Hofreiter mit Blick auf Heizpilze. Sie könnten zwar entscheidend für den Fortbestand des Gastgewerbes im Corona-Winter sein, aber sie sind auch extrem klimaschädlich. Über das Dilemma, in dem die Grünen sich jetzt befinden, hat Elise Landsche…
 
US-Präsident Donald Trump hat vergangenen Donnerstag öffentlich gemacht, dass er positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Anschließend gab es nur spärliche und teils widersprüchliche Informationen über die Schwere der Erkrankung. Führt die Krankheit des Präsidenten zu einer politischen Krise? Das bespricht Pia Rauschenberger mit Johanna Roth. Si…
 
Knapp fünf Wochen vor der US-Wahl wurde Präsident Donald Trump positiv auf das Coronavirus getestet. Noch vor wenigen Tagen hatte er sich im TV-Duell über seinen Kontrahenten Joe Biden lustig gemacht, der ständig Masken trage. Der Wahlkampf in den USA findet nun zumindest für Trump erst mal ganz anders statt als geplant: Alle öffentlichen Termine s…
 
Eine Untersuchung des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung im Auftrag von ZEIT und ZEIT ONLINE zeigt erstmals im Detail, welche Folgen die Wanderungsbewegungen der vergangenen 30 Jahre für die Ost-West-Ost-Wanderer selbst hatten. Vor allem für die Ostdeutschen, die nach der Wiedervereinigung in den Westen gezogen sind, lässt sich demnach ei…
 
Anfang der Woche hat das britische Unterhaus das sogenannte Binnenmarktgesetz beschlossen. Damit will die Regierung von Premierminister Boris Johnson Teile des Brexit-Vertrags aushebeln, die den künftigen Status Nordirlands regeln sollen. Die EU-Kommission hatte den Briten ein Ultimatum bis Mittwoch gesetzt und leitet nun ein Vertragsverletzungsver…
 
Heute treffen sich die EU-Staats- und Regierungschefs mal wieder zum Sondergipfel in Brüssel. Dabei geht es vor allem um aktuelle Konflikte, wie den Gasstreit zwischen Griechenland und der Türkei, aber auch das Verhältnis der EU mit China, Russland und den USA. Über die Themen des EU-Sondergipfels redet Ole Pflüger mit Ulrich Ladurner, ZEIT-Korresp…
 
Es ging gleich relativ heftig zu. Selbst Joe Biden, der sonst nicht so für sein aufwallendes Temperament bekannt ist, ließ sich schon relativ zu Beginn der TV-Debatte zu einem "Just shut up, man" hinreißen. Sehr viel freundlicher wurde der Tonfall zwischen den beiden Präsidentschaftskandidaten dann nicht. Der US-Präsident fiel seinem Herausforderer…
 
Mehr als 19.000 neue Corona-Infektionen. Am Tag. Davon geht Bundeskanzlerin Angela Merkel offenbar für Weihnachten aus – wenn nicht gegengesteuert wird. Sie hat deshalb die Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder ins Kanzleramt gebeten, um zu beraten, welche neuen Auflagen notwendig und sinnvoll sind. Was kommt nun auf uns zu? Auß…
 
Gorleben kommt für ein Atommüllendlager nicht mehr infrage. Doch irgendwo muss der radioaktive Atommüll sicher gelagert werden, wenn Ende 2022 das letzte Atomkraftwerkin Deutschland vom Netz gehen soll. Die Bundesgesellschaft für Endlagerung schlägt erstmals bayrische Regionen als mögliche Standorte vor. Der Wissenschaftsjournalist Ulrich Schnabel …
 
Seit Sonntag kämpfen Armenien und Aserbaidschan gegeneinander. Beide Länder haben den Kriegszustand verhängt und geben sich gegenseitig die Schuld für die militärische Eskalation. Etwa 40 Menschen sind bei den Kämpfen bisher gestorben. Auslöser für die Kämpfe ist ein Konflikt um die Region Bergkarabach im Kaukasus, die beide Länder für sich beanspr…
 
US-Präsident Donald Trump hat die konservative Richterin Amy Coney Barrett als Nachfolgerin für die verstorbene Ruth Bader Ginsburg nominiert. Das könnte das oberste US-Gericht für Generationen verändern. Darüber spricht ZEIT-ONLINE-USA-Korrespondentin Rieke Havertz mit Simone Gaul. Was, wenn es dem Kind in der Kita nicht gut geht? Was, wenn die Er…
 
Monatelang war es ruhig um die Fridays for Future. Die Corona-Krise hat die Klimakrise in den Hintergrund gedrängt. Mit einem weltweiten Klimastreik wollte die Bewegung das Thema wieder auf die Tagesordnung setzen und in die Köpfe der Menschen zurückholen. Ob das gelungen ist, besprechen wir im Nachrichtenpodcast. Außerdem beschäftigt uns die Frage…
 
Die Aktivistinnen und Aktivisten von Fridays for Future haben zum sechsten globalen Klimastreik aufgerufen – erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie. Wie der Streik vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie praktisch umgesetzt wird und wo die Fridays For Future Bewegung nach mehr als einem halben Jahr Pandemie steht, darüber hat Moses Fendel mit Han…
 
Etwa 2000 neue Corona-Fälle werden in Deutschland aktuell pro Tag bekannt. In besonders betroffenen Gebieten zeichnen sich auch in Deutschland wieder strengere Regeln ab – nicht nur im ohnehin stark betroffenen Bayern. In Nordrhein-Westfalen müssen Privatfeiern künftig wohl zwei Wochen vorher angemeldet werden und auch Berlins regierender Bürgermei…
 
Erst kürzlich wurde wieder ein neuer Fall von Rechtsextremismus bei der Polizei entdeckt: In mehreren Chatgruppen von Beamten aus Mülheim an der Ruhr wurden unter anderem Hitler-Bilder und Karikaturen von Flüchtlingen in einer Gaskammer verschickt. ZEIT-Autorin Jana Simon berichtet im Gespräch mit Moses Fendel über Rechtsextremismus bei der Polizei…
 
"No more Morias" – so hatte die EU-Innenkommissarin Ylva Johansson vor einer Woche gemahnt und baldige Vorschläge für eine gemeinsame Asylpolitik angekündigt. Heute nun wurde der Vorschlag für einen Migrationspakt vorgestellt. Und die Reaktionen auf den Vorschlag für einen europäischen Migrationspakt fallen gemischt aus. Abwehr durch Abschreckung o…
 
Zeugnis für die Freiheit oder Einstieg in eine neue Zwei-Klassen-Gesellschaft? Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hatte zu Beginn der Pandemie vorgeschlagen, dass man diejenigen mit Immunitätsausweisen ausstattet, die Covid-19 bereits überstanden haben. Sie könnten sich dann frei bewegen, weil sie weder gefährlich noch gefährdet wären, so die Log…
 
Trotz heftiger Kritik – auch aus den eigenen Reihen – will Großbritanniens Premierminister Boris Johnson den bereits gültigen Brexit-Deal ändern. Um was genau geht es in dem umstrittenen Binnenmarktgesetz? Und was heißt das für die Beziehungen zur EU? Moderator Fabian Scheler hat mit der London-Korrespondentin Bettina Schulz über die anstehende Abs…
 
Es bleibt kompliziert: Die Außenministerinnen und -minister der EU-Staaten haben heute wieder über Sanktionen gegen verschiedene Länder und Unternehmen beraten. Zypern blockiert im Moment Maßnahmen gegen den Diktator von Belarus, Alexander Lukaschenko. Das Land will damit erreichen, dass die EU ebenfalls Sanktionen gegen die Türkei verhängt, die im…
 
Loading …

Snabbguide

Upphovsrätt 2020 | Sitemap | Integritetspolicy | Användarvillkor
Google login Twitter login Classic login